Mobbing durch Kollegen

Mobbing durch Kollegen

Egal ob von Vorgesetzten oder Kollegen: Mobbing am Arbeitsplatz ist für das Opfer häufig besonders problematisch, weil es das Mobbing zunächst einmal nicht bemerkt. Und wenn es dann mitbekommt, was gespielt wird, kann es sich häufig nicht vorstellen, wie, wann und warum es zur Zielscheibe der Arbeitskollegen geworden ist.


Sie fühlen sich von Ihren Kollegen gemobbt?

Um sich keinen Ärger durch ihren Vorgesetzten einzuhandeln, geschieht Mobbing unter Kollegen häufig zunächst anonym und diskret. Still und heimlich wird gelästert und ignoriert, werden Informationen unterschlagen oder Gerüchte in die Welt gesetzt. Dem Opfer geht es dabei zunehmend schlechter, es weiß nicht, was los ist, wird krank, sucht nach Auswegen und Hilfen.

Mobbing unter Kollegen

Eine sehr häufige Frage, die in diesem Zusammenhang auftaucht, lautet: „Warum mobbt der Kollege überhaupt?“ Gründe und Anlässe, warum Kollegen mobben, können ganz unterschiedlich sein. Häufig steckt ein ganzes Bündel von Ursachen dahinter.



Was gegen Kollegen-Mobbing helfen kann

Wir verbringen den Großteil unseres Alltags im Beruf. Es lohnt sich also immer, positive Veränderungen zu bewirken. Das bedeutet nicht, dass Sie direkt zum Chef gehen oder in Konfrontation mit Ihrem verhassten Kollegen treten müssen. Probieren Sie, mit wenigen Verhaltensänderungen viel zu erreichen.  Sie werden sehen: Die ersten Erfolge stellen sich schneller ein als Sie denken!

Viele meiner Leser fragen mich: Kann ich mir bei Mobbing denn überhaupt selbst helfen? Ich meine „Ja“. Und viele ehemalige Mobbing-Opfer bestätigen meine Ansicht. Massnahmen gegen Mobbing Selbsthilfe ist ja auch sonst ein wichtiger Teil unseres Lebens und wird vielfach ganz unbewusst richtig angewendet. So greifen Sie doch bei Kopfschmerzen auch eigenverantwortlich zur Tablette oder wechseln selbst eine Glühbirne aus, wenn sie kaputt ist.

Mit meinem Gratis-Report können Sie Ihren ersten Schritt in Ihr mobbing-freies Leben tun. Erfahren Sie, welche Fehler Sie im Umgang mit Ihren mobbenden Kollegen unbedingt vermeiden sollten und wie Sie mit den richtigen Strategien Mobbing wirksam begegnen können.

Ich wünsche Ihnen alles Gute

Ihr

Markus Oberberg

Markus.Oberberg@Mobbing-beenden.de



Kostenlose Broschüre:

Wenn Sie eine wirksame Strategie kennenlernen möchten, wie Sie Mobbing ein für alle Mal aus Ihrem Leben verbannen können, sollten Sie sich noch heute den 40-seitigen Gratis-Report „Was Sie wissen müssen, um Mobbing endgültig zu beenden“ bestellen. Tragen Sie sich jetzt in meinen Newsletter ein und Sie bekommen Ihren Gratis-Report umgehend zugeschickt. Zusätzlich erhalten Sie über den Newsletter weitere wertvolle Informationen und Tipps zur wirksamen Bekämpfung von Mobbing. Diesen kostenlosen Service können Sie natürlich jederzeit formlos kündigen.

Mobbing besiegen
top


Oder möchten Sie zunächst mehr über mich und diese Webseite erfahren? Dann können Sie dies auf der Startseite nachlesen.

 
E-Mail eines Lesers:



Hallo Herr Oberberg,

ich hatte schon lange nach hilfreichen Praxistipps zu Mobbing am Arbeitsplatz gesucht und ich muss sagen, Ihre Tipps und Ratschläge waren die ersten, die mich wirklich weiter gebracht haben. Schon Ihr Gratis-Report hat mir enorm geholfen – weiter so!

Norbert R. (47) aus Melk

 

 

E-Mail einer Leserin:



Lieber Herr Oberberg!

ich arbeite jetzt schon seit acht Jahren als Verkäuferin in einem Freizeitpark und zuerst ging es mir auch supergut dort. Doch dann kam ein neuer Teamchef und plötzlich war nicht mehr okay, was jahrelang funktioniert hatte. Scheinbar steckten die anderen Mitarbeiter dem Neuen – quasi als "Geheimtipp" – dass ich zu nichts in der Lage bin. Ich war völlig fertig. Selbst an meinen freien Tagen habe ich nur gegrübelt, was ich bloß machen soll. Durch Ihre Tipps habe ich gelernt, dass nur ich selbst etwas ändern kann. Und das habe ich auch gemacht!

- Nadine Z. (29) aus Rotenburg